Neue Herausforderungen erfordern neue Wege: Eure Weihnachtsfeier mal anders!



Normalerweise würden zu dieser Jahreszeit die Sitzordnungen und Menükarten der Weihnachtsfeiern besprochen werden. Doch durch Corona ist es uns leider nicht möglich, wie gewohnt mit unseren Kolleg*innen zusammen zu kommen, um zu feiern.

Da aber gerade die Weihnachtsfeiern ungemein wichtig für das Gemeinschaftsgefühl sind, haben wir uns für Euch Gedanken gemacht.


Bereits im Sommer haben wir unser Music Bingo mit Euch geteilt – eine lustige Variante des traditionellen Bingos, bei der wir zu Ausschnitten von Partysongs jammen während wir gegeneinander antreten. Warum also nicht das Music-Bingo in ein X-MAS Music Bingo verwandeln?


Wham!, Mariah Carey und Frank Sinatra erwarten Euch!


Untenstehend findet ihr die Anleitung, Spielregeln und Links zu den Bingo-Zetteln und der passenden Spotify X-MAS-Playlist für den DJ – natürlich alles kostenlos! Also schnappt eure Weihnachts-Pullover, Nikolaus-Mützen, Lebkuchen, Glühwein oder Punsch und los geht´s!


Viel Spaß und eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht

Euer Team von 55BirchStreet


Fakten

# Anzahl Spieler: 4 -12 (wenn ihr mehr als 12 seid, teilt die PDFs, so dass nicht jeder 16 Bingo-Zettel hat, sondern weniger)

# Welches Material braucht ihr?

· Jeder braucht 1 Laptop (alternativ Tablet oder Mobiltelefon), mit dem er/sie an einer Videokonferenz teilnehmen kann

· Kopfhörer mit Mikrofon

· Möglichkeit, die Bingo-Zettel auszudrucken + Stift (notfalls geht auch ein geteilter Bildschirm mit der Videokonferenz und dem Bingo-Zettel am Laptop, um das PDF digital zu markieren)

· 1 Spotify Premium Zugang (mit Werbung geht’s auch, macht aber weniger Spaß) – diese Person spielt dann am besten DJ (siehe Rollen)

# Zeitraum: flexibel, ca. 1-2 Std. macht uns am meisten Spaß!


Anleitung

# 1 Person aus der Gruppe muss alle Teilnehmer zu einer Videokonferenz einladen (z.B. MS Teams, zoom, webex)

# Alle Teilnehmer übertragen Kamera und Audio, damit man den Gesang der anderen hören kann. 😉


Die Rolle des DJ

# Der DJ kann leider nicht selbst Bingo spielen, weil er/sie die Liedertitel ja sieht. Dafür ist er/sie für die Organisation, Moderation, Prüfung der Gewinnerzettel und natürlich Stimmung verantwortlich.

# Der DJ verteilt die individuellen Bingo-Zettel an die Spieler vorab einzeln (z.B. per E-Mail). Die PDFs können hier heruntergeladen werden

# Der DJ sollte vorab entscheiden, wie viele Bingo Zettel pro Person je Runde genutzt werden dürfen (min. 1, maximal 16 möglich) oder ob es den Spielern selbst überlassen wird, wie viele sie „im Blick behalten können“.

# Der DJ spielt die Spotify Playlist auf Shuffle ab:

· Nur der DJ darf die Spotify Playlist geöffnet haben, der Link ist hier: Music Bingo - XMAS

· Der DJ öffnet Spotify auf dem gleichen Gerät wie die Videokonferenz und macht eine „Bildschirmübertragung“ (wichtig: Bild der Videokonferenz übertragen und Soundübertragung anklicken, Screenshot mit Erklärung für zoom hier, für MS Teams hier) Plan B: Der DJ lässt die Playlist über eine Musikbox ablaufen, die direkt in das Laptop-Mikrofon „schallt“ (wichtig, keine Kopfhörer für den DJ in diesem Fall).

· Wir empfehlen, 10 Minuten vor dem Termin einen kurzen Soundcheck zu machen.

· Nach ca. 15-20 Sekunden sollte er/sie das Lied abbrechen und das nächste Lied starten. Der DJ kann diesen Zeitraum nach Stimmung und Können anpassen, damit das Lied erraten wird (vor allem bei langen Intros ohne Text schwierig) und auch bisschen gefeiert wird.

· Der DJ scribbelt sich die Namen der laufenden Lieder mit, damit er später die Bingos kontrollieren kann.


Die Rolle der anderen Spieler

# Die restlichen Teilnehmer sind „Dancer“ und bekommen jeweils vom DJ ein individuelles PDF (nummeriert 1-12) zugeteilt, das sie sich ausdrucken.

· Auf diesem gilt es, wie bei normalem Bingo auch, die Felder anzukreuzen, deren Songs gespielt werden. Dafür gilt es aber zunächst das Lied zu erkennen!

· Hat ein Dancer 4 Kreuze in einer Reihe gesetzt – horizontal, vertikal oder diagonal – muss er/sie laut BINGO! rufen. Das Spiel wird an dieser Stelle gestoppt, der DJ kontrolliert, ob die angekreuzten Songs alle gespielt wurden und verkündet den Gewinner der Runde.

Weitere Tipps

# Wenn sich alle verkleiden (z.B. Nikolaus-Mütze, Weihnachts-Pullover) und/oder weihnachtlich dekorieren kann es noch witziger werden. Auch der Teams Hintergrund kann entsprechend gewählt werden.

# Wenn es etwas zu gewinnen gibt, steigt der Ehrgeiz, was je nach Teilnehmern zu erhöhter Motivation aber ggf. auch weniger Feierlaune führen kann. Entscheide einfach, wie Du es machen willst, Du kennst Deine Leute am besten!

# Passt die Regeln gern so an, wie es Euch passt (z.B. Blackout, jedes Feld muss angekreuzt sein, oder max. 10 Sekunden Songausschnitt) – stellt einfach sicher, dass alle Teilnehmer die Regeln vorher verstanden haben.

# Unser Tipp: Nach einer Runde mit Weihnachtssongs reicht’s den meisten – steigt doch in der zweiten Runde um auf die klassische Party Hit Mix Liste. Wichtig: Die Spieler müssen sich auch diese Zettel dann vorab ausgedruckt haben.


Wir hoffen, ihr habt einen witzigen Abend und freuen uns natürlich über alle Screenshots und Impressionen – verlinkt uns gern auf Instagram, Facebook oder LinkedIn.


Have a merry little Music Bingo!


Hinweis: Die Nutzung bzw. Wiedergabe der entsprechenden Musiktitel darf ausschließlich im privaten Rahmen erfolgen. Für geschäftliche Veranstaltungen gelten die jeweils geltenden GEMA-Richtlinien.